Erhalte ich eine Belohnung?

Sie wenden ihre Zeit auf um Zigarettenkippen zu sammeln, die später als Produkte wieder verkauft werden und möchten ihren Anteil an dieser Wertschöpfung haben?

Das ist ein berechtigtes Argument. In China gibt es beispielsweise tatsächlich eine Prämie für das Sammeln von einem halben Cent pro gesammelter Zigarettenkippe.

Sollten sich auch in Deutschland die ursächlich Verantwortlichen, nämlich Raucher, Zigarettenindustrie und der Staat, auf einen “Zigarettenkippen-Pfand” einigen, so würden wir das begrüßen.

Allerdings möchten wir von Tobacycle so lange nicht warten sondern bereits heute das erreichen, was möglich ist.

Das Projekt Tobacycle ist aktuell komplett aus eigenen privaten Mitteln finanziert. Tobacycle stellt Unternehmen kostenlos Sammelbehälter zur Verfügung und organisiert die Abholung. Dadurch wird ihr Aufwand verschwindend gering mit ihrer Spende etwas Gutes zu tun. Auch als einzelner Raucher erhalten Sie beim Spenden in der Annahmestelle einen neuen Beutel kostenlos.

Wir fordern Sie also zum Spenden der Zigarettenkippen ohne direkte Entlohnung auf!

Tobacycle gibt ihnen aber etwas viel Wertvolleres. Sie erhalten die Möglichkeit buchstäblich in ihre eigene Hand das Umweltproblem Zigarettenkippe von heute auf morgen aus der Welt zu schaffen.

Wir finden das ist ein absolut fairer Deal!